Toskana

1 Ferienhöfe
Ein umweltfreundliches Land aus Berufung

Drei gute Gründe, warum Sie einen umweltverträglichen Urlaub in Toskana buchen sollten:

Das Toskanische Archipel

Der größte Marinepark Europas

Die heilsame und wohltuende Wirkung von Wasser

Thermalbäder und Heilquellen in der gesamten Region

Der Chianti und die typischen Landstriche und Weiten der Toskana

Natur und Mensch im perfekten Einklang

Wo soll man beginnen in einer Region, die auf 2.000 Jahre Geschichte zurückblickt und ein historisches, künstlerisches und literarisches Erbe bewahrt, das weltweit einmalig ist und von den Etruskern und dem Prunk der Renaissance geprägt wurde. Die Toskana hat jedoch noch viel mehr zu bieten, denn die Liste der perfekt erhaltenen Städte und Ortschaften ist unendlich lang und reicht von Monteriggioni bis Pitigliano, die alle einen Besuch wert sind.

Weiterlesen ...

Besonders erstaunlich sind allerdings die vielfältigen Panoramen und die Schönheit einer erhalten gebliebenen Naturlandschaft. Der Berg Monte Amiata und das Skigebiet Abetone, die historische Region Lunigiana, die Apuanischen Alpen das Tal der Garfagnana für Liebhaber von Trekking und Wintersport.
Slow Tourismus und weingastronomische Routen im Orciatal, die Gegend um Lucca und die sanften Hügel von Siena, von denen der berühmte Chianti-Wein stammt.
Natürlich muss niemand auf einen Sprung in das kühle Nasse des Thyrrenischen Meers verzichten, das mit seinen 500 km langen Küsten und 20 blauen Flaggen ein Symbol für Exzellenz und Nachhaltigkeit ist (die blaue Flagge ist eine Auszeichnung für ausgezeichnete Wasserqualität und gepflegte Strände).

Schließen

Die Unterkünfte von Ospitalità Natura in Toskana

Bio-Ferienhof
Fortgeschrittene ökologische Nachhaltigkeit

Bioagriturismo Il Cerreto

360° Nachhaltigkeit Grüne Location
Toskana Booking: 8.9/10

60,00/Person

TripAdvisor: 4/5
Hotel anschauen

Alle Destinationen von Ospitalità Natura in Toskana

Pomarance

Pomerance ist eine bezaubernde Ortschaft im Talgebiet des Alta Val di Cecina, deren Ursprung bis weit vor das Jahr 1000 zurückreicht, in der die antike Struktur der mittelalterlichen Burganlage erhalten geblieben ist.

Weiterlesen ...
Lohnenswerte Ausflugsziele in der Umgebung sind die architektonischen Bauten inmitten einer Landschaft von seltener Schönheit, wie Pfarreien, Überreste von Festungsanlagen und die imposante Burg Rocca Silvana. Ein Erlebnis sind mit Sicherheit diese zwei einzigartigen Touren: ein Ausflug zu den Naturreservaten von Berignone und Monterufoli mit Wäldern, Seen und Überresten der Bergwerkminen und die Tour in das große geothermisch aktive Gebiet im sogenannten Teufelstal „Valle del Diavolo“. Hierbei kann man auf einer 140 km langen Tour zahlreiche Geysire und geothermische Naturphänomene bewundern. In diesen besonders für die Landwirtschaft geeigneten Gegenden werden zudem einheimische Tierrassen gezüchtet, wie das Pomarancino-Lamm und die Pferderasse Monterufolini. Schließen

Suchen Sie grüne Ideen für Ihren Urlaub?

Abonnieren Sie unsere Newsletter!

Werden Sie Teil der Öko-Gemeinschaft Lassen Sie sich von exklusiven Angeboten inspirieren! Erhalten Sie Tipps für einen nachhaltigen Urlaub ...
Lesen Sie die Datenschutzerklärung unter Bezugnahme auf Art. 13 der EU-Verordnung 2016/679